WoW: Bannwelle trifft zahlreiche Unschuldige – Blizzard entschuldigt sich

WoW: Bannwelle trifft zahlreiche Unschuldige – Blizzard entschuldigt sich

1 views
0

Eine Bannwelle in World of Warcraft sollte Win-Trader bestrafen, hat aber auch Unschuldige erwischt. Blizzard gesteht Fehler ein.

In World of Warcraft kam es seit dem 01.05. zu einer Vielzahl von Accountsperren. In einer großen Bannwelle ist Blizzard gegen Betrüger vorgegangen, die sich vor allem im Bereich des PvP einige Fehltritte geleistet haben. Im Kern geht es dabei um das Win-Trading.

Als Win-Trading bezeichnet man es, wenn in PvP-Matches Absprachen getroffen werden, welches Team gewinnen und welches verlieren soll. So lassen sich etwa hohe Wertungen im PvP erzielen oder Belohnungen abstauben, die man ansonsten mühsam im Kampf gegen andere Spieler erstreiten müsste.

Keine Gnade für Win-Trader

Blizzard hat viele Spieler gebannt, die Win-Trading gegen reales Geld gekauft haben oder daran beteiligt waren. Diese Accounts sind permanent gesperrt worden. Wer solche Dienste gegen Gold gekauft hat, der hat kleinere Sperren erhalten, die von wenigen Tagen bis hin zu 6 Monaten andauern, je nach Größe und Umfang des Vergehens.

WoW Legion warrior defense

Kills ergaunert? Blizzard kennt da keine Gnade.

Im Zuge dieses Banns sind Blizzard jedoch ein paar Fehler unterlaufen und auch unschuldige Spieler wurden vom Spiel ausgeschlossen. Inzwischen hat Blizzard den Fehler dafür ausfindig gemacht und sich bei den betroffenen Spielern entschuldigt. Als kleine Wiedergutmachung für den zeitweisen Ausschluss vom Spiel hat Blizzard den betroffenen Accounts 30 Tage Spielzeit gutgeschrieben.

Darüber hinaus weist Blizzard daraufhin, dass es bei Win-Trading nicht nur um die Wertung für Arenen und gewertete Schlachtfelder geht. Auch wer Win-Trading betreibt, um sich Ehre, Artefaktmacht oder Erfolge zu sichern, wird bestraft.

Sollte Euer Account ebenfalls gebannt sein und ihr seid Euch sicher, nichts Falsches getan zu haben, dann solltet Ihr eine Mail an den Kundendienst von Blizzard schreiben. Die meisten Fehler sollten aber bereits korrigiert worden sein.

Win-Trading ist immer verboten.

Quelle: Mein-MMO