PvE-MMORPG Pantheon: Finanzierung gesichert, Pre-Alpha startet bald

PvE-MMORPG Pantheon: Finanzierung gesichert, Pre-Alpha startet bald

1 views
0

Visionary Realms, das Entwicklerstudio hinter dem MMORPG Pantheon: Rise of the Fallen, konnte sich Geld von Investoren für die weitere Entwicklung des Spiels sichern.

Von Anfang an war der finanzielle Aspekt bei der Entwicklung des MMORPGs Pantheon: Rise of the Fallen ein Problem. Die Kickstarter-Kampagne schlug fehl und anschließend musste die weitere Entwicklung hauptsächlich mit Freiwilligen fortgesetzt werden. Firmengründer Brad McQuaid, bekannt durch seine Arbeit am ersten Everquest sowie am MMORPG Vanguard, steckte viel seines privaten Geldes in das Projekt.

Weiteres Geld schiebt Entwicklung voran

Nun sicherte sich das Studio Finanzierungen von Investoren. Dieses Geld wird nun dazu verwendet, das Team in allen Bereichen aufzustocken.

Außerdem ist es jetzt möglich, die geschlossene Pre-Alpha für externe Tester zu öffnen. Damit erhalten die Entwickler noch mehr Feedback von den Fans, die dann endlich selbst mitspielen und das MMORPG in Aktion erleben dürfen.

Das Team ist derzeit auf der Suche nach weiteren Investoren für eine zusätzliche Finanzierungsrunde. Doch man ist jetzt froh darüber, dass Investoren jetzt das Potenzial des Spiels erkannt haben und bereit sind, in das Unternehmen zu investieren.

Pre-Alpha kommt bald

Aktuell arbeiten 15 Entwickler im Team von Visionary Realms. Ein genaues Datum für den Start der öffentlichen Pre-Alpha gibt es noch keines, doch es soll schon bald soweit sein.

Alle diejenigen, die sich die alten Tage des ersten Everquest zurück wünschen, sollten ein Auge auf Pantheon haben. Denn Brad McQuaid will mit dem MMORPG in die Fußsstapfen von Everquest treten.

 

Quelle: Mein-MMO