Friday the 13th: The Game – Release-Date bekannt, Launch-Trailer brutal

Friday the 13th: The Game – Release-Date bekannt, Launch-Trailer brutal

2 views
0

Das Horror-Spiel Friday the 13th: The Game hat ein Release-Datum und einen Trailer. Der Trailer ist gewohnt brutal und zeigt Jason Voorhees bei der Arbeit und da will man nicht sein Arbeitsmaterial sein.

Gun Media hat das Release-Datum für Friday the 13th: The Game bekanntgeben. Friday the 13th: The Game erscheint auf PS4, Xbox One und den PC am 26. Mai – allerdings nur die Multiplayer-Hälfte des Spiels. Eine Singleplayer-Kampagne will man später nachreichen. In der Singleplayer-Kampagne werden Spieler den Killer steuern.

Das Spiel soll ungefähr 40 US-Dollar kosten – das werden wohl auch 40 Euro sein.

Friday the 13th: The Game – Asymmetrischer Multiplayer-Horror auf PS4, Xbox One, PC

Das Spiel war nun einige Jahre in Entwicklung und wurde da durchaus mit Interesse beobachtet. Ursprünglich war es als „Slasher Vol 1: Summer Camp“ bekannt und wurde über eine Crowdfunding-Kampagne finanziert.

Wirklich brutal

Später wurde es dann aber zu „Friday the 13th: The Game“, als man die Lizenz erhalten konnte. Der Regisseur von Friday the 13th hatte ohnehin ein Spiel geplant und das schien dann gut zu passen.

Wir haben Mitte März mal einen Trailer veröffentlicht, der die brutalen Exekutionen im Spiel zeigt. Da setzt das Spiel neue Maßstäbe für Brutalität.

Das Spiel ist ein sogenannter asymmetrisches Online-Multiplayer-Spiel. Das heißt: 1 Killer tritt gegen bis zu 7 „Überlebende“ oder „Opfer“ an. Dabei achtet man darauf, möglichst nahe an den Filmen zu bleiben.

Auch im neuen Launch-Trailer sieht man brutale Arten, wie Jason Voorhees Opfer ausschaltet und wie verzweifelt die sich dagegen wehren.

Friday the 13th: The Game hat auf dem PC aktuell mit „Dead by Daylight“ einen Konkurrenten, das im Prinzip fast dasselbe Spielprinzip verfolgt. Dead by Daylight soll auch für PS4 und Xbox One erscheinen – allerdings erst im Juni. Da wird Friday: the 13th also Vorsprung haben – und natürlich hilft die starke Lizenz im Rücken.

Mal sehen, welcher Killer da am Ende das letzte Gemetzel hat.

Quelle: Mein-MMO